Florian Seyfarth

Ich studiere seit 2010 an der Berliner Charité im Modellstudiengang Medizin. Seit Herbst 2014 arbeite ich in der Arbeitsgruppe Affektive Störungen unter Betreuung von PD Dr. med. Mazda Adli. Im Rahmen meiner Promotion beschäftige ich mich besonders mit den Auswirkungen des biologischen Chronotyps auf die individuelle Stressvulnerabilität und der damit verbundenen Anfälligkeit für psychische Erkrankungen wie Depression. Neben meinem Studium bin ich begeisterter Sportler, nehme Gesangsunterricht und lerne gerade Türkisch.

Fragebogen

Hier geht's
zum Öffnet externen Link im aktuellen FensterFragebogen

MRT-Untersuchung

Bei Interesse an MRT, hier klicken