Dr. Ilya Veer

Seit März 2013 arbeite ich am Forschungsbereich Mind and Brain als Postdoc in der Arbeitsgruppe „Imaging Genetics“. Nach meinem Master in “Clinical Neuropsychology and Psychonomics” an der Universität Amsterdam kam ich 2006 als Doktorand am „Leiden Institute for Brain and Cognition“ (LIBC) in das Labor von Serge Rombouts, wo ich mithilfe der funktionellen Magnetresonanztomographie (fMRT) den Einfluss von Stress auf die Aktivität und funktionelle Konnektivität in emotionalen Schaltkreisen des Gehirns und deren Beziehung zu Stress-assoziierter Psychpathologie untersuchte. In meiner aktuellen Position werde ich diese Forschungslinie ausweiten und den Zusammenhang genetischer Variation mit abnormaler Stressreaktivität und Emotionsregulation untersuchen.

Meine Forschungsinteressen sind: Stress, Emotionsregulation, Affektive Störungen, Funktionelle Konnektivität.

Fragebogen

Hier geht's
zum Öffnet externen Link im aktuellen FensterFragebogen

MRT-Untersuchung

Bei Interesse an MRT, hier klicken